Orte zum Erholen: Es muß nicht immer Sansibar sein

3 Vorschläge: Lake Eyasi. Pangani, Usambara Berge

Wir empfehlen und buchen Ihnen gerne Unterkünfte, Aktivitäten und Kontaktpersonen

Kisima Ngeda Tented Lodge am Lake Eyasi

am Lake Eyasi in Tansania

Vom Ngorongoro Krater ist es nicht mehr weit zum Lake Eyasi.In Karatu gibt es eine Abzweigung, die durch fruchtbares Farmland mit Kaffeeplantagen und Zwiebelfeldern bis zu diesem großen Kratersee führt. Für die Fahrt von Karatu aus braucht man gute 90 Minuten. Je nach Jahreszeit (Regenzeit/ Trockenzeit) ist der See größer oder kleiner.

Am Seeufer liegt die herrliche Kisima Ngeda Tented Lodge in absoluter Stille und Natur pur. Hier kann man am Swimmingpool oder abends am Feuer einfach nur entspannen. Man kann Spaziergänge machen, z.B. zum See und am Seeufer entlang, die Sandpiste entlang zum Dorf (eine kleine Ansammlung von Häusern), dort eine Cola im Shop kaufen und zurück laufen oder aber ca. 2 Std. zur nächsten kleinen Stadt namens Barazani, von wo man aus auch gut mit Motorradtaxi zurück kommt. Man kann auf eigene Faust ohne Probleme losziehen, oder aber mit einem einheimischen Führer.

 

Wem immer noch der Sinn nach Erkundungen steht, kann mit den Hadzabe auf Jagd gehen oder bei den Dagota dem Schmieden zusehen.

 

Die Hadzabe sind eine kleine Volksgruppe von Buschmännern, die noch so leben wie im Steinzeitalter. Sie sind Jäger und Sammler.

 

Die Dagota sind ein Hirtenvolk, ähnlich wie die Massai. Drei Familien beherrschen die Kunst des Schmiedens und versorgen die Hadzabe mit kleinen, aber scharfen Speerspitzen. Außerdem schmieden sie Armreifen und andere Schmuckstücke. Das Faszinierende daran ist, dass es komplettes Recycling ist. Sie nutzen alte Vorhängeschlösser und andere Eisenabfälle.

 

Traumstrände in Pangani

Fischerboot in Pangani, Tansania

 

Pangani wird als Geheimtip gehandelt. Von Arusha aus geht es in einer knappen Tagesreise in den Ort Pagani. Vor und hinter der kleinen Stadt sind traumhafte, wenig besuchte Strände (ohne Beachboys) mit schönen Hotels. Auch eine Bootsfahrt nach Sansibar läßt sich von hier aus unternehmen.

 

Unser Lieblingsstrand ist nicht der etwas abgelegene (auch schöne) Ushongo Beach, sondern Mkoma Bay. Am Strand entlang kann man hier in den Ort wandern.

Auf einer kleinen Anhöhe, direkt am Strand befindet sich die Mkoma Bay Lodge.

Wandern in den Usambara Bergen

Wanderführer durch den Regenwald in den Usambara Bergen

 

Wer gerne kleine oder große Wanderungen macht, hat eine gute Auswahl in den Usambara Bergen. Die Usambaraveilchen wurden hier erstmals entdeckt. Der Hauptort ist Lushoto. Es gibt eine Vielzahl von Hotels für verschiedenste Budgets.

Wir empfehlen die Irente Farm.